Banner - Rainer Golkowski
Bild/Logo
.

Rainer Golkowski

Schornsteinfegermeister

Unabhängiger Energiemakler

 SGK   Strom und Gaskontor  
Regionalleiter Ruhrgebiet
Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Sie befinden sich hier:

Energiecheck


Freitag, der 13. - Tag des Rauchmelders!

*** Rauchmelderpflicht für alle Wohnungen in NRW seit dem 01.01.2017 ***

Am Freitag, den 13. September 2013, findet der achte bundesweite Tag des Rauchmelders (TdR) statt. An diesem Aktionstag der Aufklärungskampagne "Rauchmelder retten Leben" rufen Feuerwehren, Schornsteinfeger, Verbände sowie Unternehmen die Bevölkerung dazu auf, qualitätsgeprüfte Rauchmelder zu installieren und regelmäßig zu kontrollieren.

Denn die Zahlen sprechen für sich: 500 Brandtote und rund 50.000 Verletzte stellen den jährlichen Durchschnitt deutscher Brandopfer dar. Die Ausstattung mit den kleinen Lebensrettern findet gerade einmal in 20 - 30 Prozent der deutschen Haushalte statt. Höchste Zeit also, Gebäude mit Rauchwarnmeldern auszustatten, um zum einen Leben und zum anderen auch sein Hab und Gut retten zu können. "Rauchwarnmelder können einen Brand zwar nicht verhindern, aber rechtzeitig vor toxischem Rauch warnen und somit Leben retten. Durch den frühzeitigen Alarm erhalten die Betroffenen die nötige Zeit, um sich in Sicherheit zu bringen und schnell das Haus zu verlassen."

In NRW ist gerade einmal jeder 4. Haushalt mit Rauchmeldern ausgestattet, freiwillige Appele haben bisher nichts genutzt. Deshalb wurde in NRW die Rauchmelderpflicht in die Landesbauordnung aufgenommen und somit müssen jetzt in allen Gebäuden und Wohneinheiten Rauchwarnmelder installiert werden.


Wenn es brennt, alamiert der Rauchmelder die Bewohner, damit sie sich in Sicherheit bringen können.
So wird ein Notruf abgesetzt:

Der Notruf 110 ist der direkte Draht zur Polizei. Bei Feuer, Unfällen und Notfällen ist die 112 für die Feuerwehr die richtige Nummer. Sie gilt europaweit.
Das sind die fünf Ws - sie zeigen, was bei einem Notruf wichtig ist:
> Wer ruft an?   > Was ist passiert?   > Wo ist es passiert?  > Wieviele sind verletzt?  > Warten - nämlich auf Rückfragen der Leitstelle!


Wer mus die Melder installieren?
Die Pflicht trifft den Bauherrn bzw. den Eigentümer/Vermieter. Er muss den Einbau veranlassen und beauftragen.

Pflichten des Eigentümers
Eigentümer werden zur Erstausstattung mit Rauchwarnmeldern bei Neubauten verpflichtet. Für Gebäude im Bestand gibt es eine Übergangsregelung bis 30.12.2016

Wer trägt die Kosten?
Die Anschaffungskosten können im Rahmen einer Mieterhöhung nach Modernisierung auf den Mieter übertragen werden (max. 11% der Modernisierungskosten). Die Kosten der jährlichen Wartung durch eine Fachfirma können im Rahmen der Nebenkostenabrechnung auf den Mieter umgelegt werden, wenn diese Umlage konkret im Mietvertrag vereinbart wurde (namentlich gekennzeichnet als Wartungskosten der Rauchmelder).

Pflichten der Mieter
Der Mieter ist für die Pflege, Wartung und den Batteriewechsel zuständig, sofern keine jährliche Wartung erfolgt. Das gilt auch für die Funktionsprüfung, die einmal jährlich durchgeführt werden muss.

Wo sind Rauchmelder zu installieren?
In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthalsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Dieser muss so eingebaut oder angebracht und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.
Es gibt keine Kontrollinstanz, die den Einbau der Rauchwarnmelder überprüfen wird. Allerdings sollte jeder Verantwortliche im Interesse der eigenen Sicherheit und der Sicherheit seiner Umgebung den Einbau forcieren. Die jüngsten Brandopfer der vergangenen Zeit sprechen für sich!
 

      Schützen Sie sich und Ihre Familie sinnvoll vor Gefahren!
 

Der Fire Angel ST-630 DET Rauchmelder mit Funk-Schnittstelle
  - Stiftung Warentest Note Gut 1,9 und Testsieger -
 
Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe 01/2013 Rauchmelder getestet und geprüft. Der Rauchmelder FireAngel ST-620 DET hat in der Kategorie "Rauchmelder mit Langzeitbatterie" mit der Note Gut 1,9 am besten abgeschnitten und wurde punktgleich mit einem anderen Anbieter TESTSIEGER.
 


Wussten Sie, das schlafende Nasen nicht riechen!
Der Kurzfilm über Herrn Richer zeigt, wie Rauchmelder Leben retten können:



Der Kurzfilm "Unter einer Decke" zeigt, wie ein Rauchmelder das Familienleben über verschiedene Lebensphasen hinweg bewacht und behütet:








  SGK auch bei
  Facebook
 - liken Sie uns!



SMARTFAN & SmartFan Mini   -Stromloser Ventilator für Kaminöfen



Energiewende- nicht ohne uns!



Wir senken Ihre Energiekosten !

Unsere Gas & Strom Anbieter


  Informationen
  um  das  Thema
  Brand und Feuer